Termine im November


05.11.2022 | 15.00h | Friedenskirche

Das Kinder-Mit-Mach-Konzert: "Hoffnung kommt von hüpfen"

Bastian Basse, Liederpfarrer

20221105Liederpfarrer

Pfarrer und Liedermacher = Liederpfarrer

Bastian Basse ist beides mit ganzem Herzen. Ganz Kindergottesdienst-Pfarrer der Evangelischen Kirche von Westfalen und ganz Kinderliedermacher. Darum geht diese Gleichung auch wunderbar auf.

Hüpfen macht Spaß -vor allem Kindern. Das erlebt Bastian Basse in seiner Arbeit mit Kindern, aber auch mit Erwachsenen: „Hüpfen ist Ausdruck von Freude. Man kann nicht traurig hüpfen. Wer hüpft, wird automatisch fröhlich und muss lachen. Hüpfen zeigt uns, dass wir lebendig sind.“ Und lachend fügt er hinzu: „Mir ist es schon gelungen, einen Bürgermeister zum Hüpfen zu bringen!“

Spannend ist, dass „Hoffnung“ von seiner ursprünglichen Bedeutung her tatsächlich von dem Wort „Hüpfen“ kommt. Es bedeutet so viel wie „vor freudiger Erwartung unruhig zappeln oder springen“.

In seinem etwa 60-minütigen Programm „Hoffnung“ kommt von „Hüpfen“ singt Bastian Lieder, die von der Hoffnung auf Gott handeln und die uns darum fröhlich hüpfen lassen.

Seine Texte sind leicht zu merken, die Melodien sind eingängig, sodass auch kleine Menschen schnell mitsingen können. Dazu gibt es viel Bewegung für alle vor der Bühne und für diejenigen, die sich trauen, auf der Bühne mitzumachen. Denn das verspricht das Mit-Mach-Konzert: alle, die Lust haben, können und dürfen mitmachen.

Wir laden herzlich ein !