10.05.2019 | 19:30 Uhr |  ZuZ, Marktstr. 11, Essen

Improvisationstheater: Wortkomplott

Improvisationstheater ist eine Theaterform, bei der die SchauspielerInnen spontan zu den vom Publikum vorgegebenen Themen, oder sonstigen Begriffen eine Geschichte, eine Szene etc. improvisieren, von der keiner vorher weiß, wie sie ausgeht.

Erwachsene 7,- €, Kinder 5,-€,

www.zug-um-zug-ev.de, Zug um Zug , Marktstr.11, 45355 Essen, Tel. 0201/6858244

 

 

ab 16.05.2019 | ZuZ, Marktstr. 11, Essen

ZuZ: SoulTeens

Hast Du Lust auf Singen, Musik, Choreos, gute Gemeinschaft, Snacks und gemeinsame Aktionen? Oder hast Du früher in Kindermusicalprojekten o.ä. Bühnenluft geschnuppert? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir gründen einen SoulTeens-Chor in Essen!

Das SoulTeens-Team freut sich auf SängerInnen & MusikerInnen von 13 -19 Jahren.

Unsere charttauglichen und groovigen Songs haben Einflüsse aus Gospel, Soul und Pop. Auch emotionale Balladen dürfen natürlich nicht fehlen. Für uns ist Gemeinschaft, soziales Engagement und Glaube ebenso wichtig, wie das wöchentliche gemeinsame Singen. Deshalb starten wir nach einem Snack mit Music & Social & Christ.Jeder ist herzlich willkommen!

Wir treffen uns immer donnerstags 17:30 Uhr – 19:00 Uhr im Jugendraum des Gemeindezentrums Am Weidkamp 21 45355 Essen

SoulTeens Workshop Teil 1

16.5.19, 23.5.19, 06.6.19, 13.6.19, 27.6.19, 04.7.19, 11.7.19

Teilnahmegebühr: inkl. Übungstracks & Snacks

Einmalig für die 7 Proben , Workshop 1: 16 €

Das Projekt arbeitet mit einer absolut modernen Übungspraxis: Jeder Teilnehmer bekommt Texte, sowie Übungstracks in der eigenen Stimmlage (darauf ist die jeweilige Chor-Stimme gesungen mit Begleitung). So kann jeder üben, wann und wo er will ! Somit sind keine Notenkenntnisse erforderlich. Der Leiter Joel Korevaar ist Drummer, Bassist, Gitarrist, Pianist und Sänger.Er hat diverse Auszeichnungen bei "Jugend musiziert" im Bereich Schlagzeug erhalten. Er hat zudem viel Erfahrung im Bandbereich.

Anmeldeflyer auf www.zug-um-zug-ev.de

Infos: Joelkorevaar@aol.com oder Zug um Zug e.V., Marktstr.11, 45355 Essen, Tel.: 0201/6858244

 

 

17.05.2019 | Ev. Gemeindehaus, Mülheim-Saarn

Regionale Frauenkonferenz 2019

20190517Frauenkonferenz

 

17.05.2019 | ev. Lutherhaus, Bandstrasse

Die Vorstadtperlen: "ALLES AUSser KOHLE"

Vorstadtperlen Weihnachten 300

Es gibt noch Karten für„ALLES AUSser KOHLE“am 26.April und 17. Mai 2019 im ev. Lutherhaus an der Bandstraße in Essen-Frintrop!

Wäre es nicht nett, euren Lieben in diesem Jahr einfach mal einen schönen Abend mit euch – und uns – zu schenken?

Die Karten zum Preis von 10 € könnt ihr unter Tel.: 0201 619237 bestellen.

 

 

Start 05.06.2019 |  ZuZ, Marktstr. 11, Essen

Back und Kochkids-Projekt im ZuZ

„Hallo Kids, kommt und entdeckt die leckere Welt des Essen“

Es wird gemeinsam gebacken, gekocht, gefühlt und gegessen. Wir lernen die Geheimnisse und Tricks des Kochens kennen und probieren diese natürlich direkt selber aus.

Als Highlight wird beim 2. Treffen (Achtung, dienstags etwas länger) eine Besichtigung in der großen Backstube von „Bäcker Peter“ anstehen. Schaut dem Bäcker Michael Husemann mal über die Schulter. Ihr dürft auch selbst mitmachen und eure selbstgebackenen Brote mit nach Hause nehmen.

Beim 3. Treffen untersuchen wir, was wir so alles essen, was da drin ist.

Nach unserem Kochduell genießen wir am Ende das selbstgekochte 4 Gänge Menue.

Für Kids von 6-12 Jahren, 18,- € pro Person.

Anmeldung erforderlich bis zum 20.05. max. 20 Kids

Jeweils Mi 05.06. , Di 11.06. *, Mi 19.06., Mi 26.06., 16.30-18.00 Uhr,

* - 18.30 Uhr

ACHTUNG: Am Di, 11.06. treffen wir uns direkt in der Backstube von Bäcker Peter, Zur Schmiede 13, 45141 Essen, Abholung um 18.30 Uhr

Infos und Anmeldungen:

www.zug-um-zug-ev.de,

Zug um Zug , Marktstr.11, 45355 Essen

Tel. 0201/6858244

 

 

07./08.06.2019 | Gemeindezentrum Königssteele

Bibliodramatage 2019 in Königssteele: "Auf dem Wasser gehen"

Bibliodrama zum versuchten Seewandel des Petrus

Manchmal platzen wir fast vor Tatendrang und können es kaum abwarten mit unseren Vorhaben anzufangen. Aber nach nicht allzu langer Zeit sinkt der Mut, weil die Dinge nicht so laufen, wie wir gedacht haben. Durststrecken mitten im Leben tun sich auf.

Mit Bewegung und bibliodramatischen Elementen spüren wir dieser Erfahrung und seinen Möglichkeiten anhand der Geschichte des versuchten Seewandel des Petrus nach und vertrauen darauf, dass das Wasser uns trägt.
 

Zeit:  Freitag,    07. Juni 2019:   19.00 - 21.30 Uhr

         Samstag, 08. Juni 2019: 10.00 - 17.00 Uhr

Ort: Gemeindezentrum Königssteele, Kaiser-Wilhelm-Str. 39, 45276 Essen
 
Kosten: 40.—Euro, inkl. Verpflegung
Leitung: Heiner Mausehund, Bibliodramaleiter, GfB und Michaela Langenheim, Bibliodramaleiterin, GfB

Anmeldung: Tel.: 0201 - 5147681 / E-Mail:heiner.mausehund@ekir.de (Anmeldeschluss: 31. Mai 2019)

 

 

19.06. - 23.06.2019 | Dortmund

Kirchentag: Was für ein Vertrauen!

Vom 19. bis 23. Juni findet in Dortmund der nächste Kirchentag statt – auch die Evangelische Kirche und Diakonie in Essen sind dabei.

„Was für ein Vertrauen!“ (2. Könige 18,19) lautet das Motto für den Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 19. bis 23. Juni in Dortmund. 2.000 Veranstaltungen – Konzerte, Gottesdienste, Podien, Workshops und Diskussionen mit vielen prominenten Gästen – zu Themen wie Migration, Digitalisierung, sozialer Teilhabe und Europa warten darauf, entdeckt zu werden. 

Natürlich sind auch die Evangelische Kirche und Diakonie in Essen dabei: Im Zentrum Jugend lädt die Evangelische Jugend Essen in ein mobiles Jugendhaus ein; es gibt Mitmachaktionen, Walking Acts und eine Schmiedeaktion sowie Tanz, Musik und Spiele auf einer kleinen Bühne. Im Dortmunder Schauspielhaus zeigt das WZ-Theater aus dem Steeler Jugendhaus Buschhütte am 20. Juni um 11 und um 14 Uhr sein bewegendes Stück „Ich knall euch ab“ über einen Amoklauf an einer Schule – die Adaption eines Klassikers von Morton Rhue thematisiert Mobbing und Gewalt unter Jugendlichen und hat nichts von ihrer Aktualität verloren.

Das Diakoniewerk Essen ist beim Abend der Begegnung am 19. Juni in der Dortmunder Innenstadt mit seinem Restaurant Church vertreten. Auf dem beliebten Markt der Möglichkeiten bietet das Diakoniewerk an seinem Stand in der Messehalle 6 eine Reihe von Kreativ- und Mitmachaktionen für Jung und Alt an. Ein Team aus der Diakonie-Werkstatt am Ellenbogen verkauft kleinere Holzarbeiten; an der „Mimischen Wand“ können Besucherinnen und Besucher erste Erfahrungen im Umgang mit der Gebärdensprache sammeln. Außerdem haben Gäste die Möglichkeit, sich porträtieren zu lassen und eine originelle Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Ein Besuch lohnt sich also! Zudem macht das Ruhrgebiet mit seinen dicht beieinanderliegenden Städten den Kirchentag in Dortmund auch für Tagesbesuche besonders attraktiv: Tages- und Abendkarten gibt es schon ab 16 Euro; der Fahrausweis für das gesamte Tarifgebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) ist inklusive. Eine Gesamtübersicht über alle Karten und Preise und natürlich auch das gesamte Programm mit allen Veranstaltungen finden Interessierte im Internet unter www.kirchentag.de.