Gemeinschaftskonzert

Abwechslungsreich und kurzweilig auf hohem musikalischen Niveau – so erlebten die Zuhörerinnen und Zuhörer das Gemeinschaftskonzert der Bläserchöre aus Dellwig und Holsterhausen am 3. November in der Friedenskirche. Die musikalische Leitung hatte David Bernds. Großartig!

Familiengottesdienst am 16.09.2018

Im Familiengottesdienst in der Gnadenkirche wirkten die Kinder der Kindertagesstätte Zugstraße mit und spielten die Geschichte von der Maus Frederick, der im Sommer Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelte, um mit diesen Vorräten den Winter zu überstehen. Pfarrer Fritz Pahlke taufte zwei kleine Kinder und erläuterte, dass es im Leben wie bei der Maus Frederick nicht nur auf die materiellen Dinge ankomme, sondern dass wir zum Leben mehr brauchen: die Mäuse Sonne, Farben und Wörter und wir Gottes Segen und seine Begleitung durchs Leben.

Oktoberfest in der Friedenskirche
Gaudi in der Friedenskirche – beim Oktoberfest am Sonntag 16.September. 135 Gäste und zahlreiche Heferinnen und Helfer hatten Spaß bei leckerem Kuchen, lustigen Sketchen und schwungvoller Musik.
Eine erfreuliche Nachricht außerdem: Alle Kuchen wurden von Gemeindegliedern gespendet! Vielen Dank !

Tee mit der Queen
Ein großartiges Konzert gaben Peter Baumann und Henning Wilms alias “Duo Watkin´s Ale” am Samstag, 15. September in der Friedenskirche.
 
Der Streifzug durch vier Jahrhunderte britischer Sanges-, Dicht – und Trinkkunst erfreute zahlreicher ZuhörerInnen , die schließlich begeistert mitsangen und klatschten.
 
Dank auch an die Damen des Mittelaltenkreises, die eine vorzügliche Bewirtung passend zum Thema angeboten hatten. Scones und englischer Kuchen , Gin Tonic und englischer Tee, Marmeladen und Sahne – alles ein Genuß!

Kinderbibeltag
20 Kinder , 8 Mitarbeiterinnen und das Musiker-Ehepaar Vanesa und Stephan Goldschmidt gestalteten beim Kinderbibeltag in der Friedenskirche ein Kindernusical zum Thema “Viele folgen Jesus nach”. Die Geschichte vom “wunderbaren Fischfang” stand im Mittelpunkt. Gebastelt wurden Instrumente und Kostüme. Gemeinsam wurde lecker gegessen und wild auf dem Kirchplatz getobt.
 
Um 16.00 erlebten Eltern, Großeltern und Geschwister dann eine tolle Aufführung des Musicals.