Einladung in den Advent 

An den 4 Adventssonntagen können Sie sich an verschiedenen Stationen in und rund um die Friedenskirche bei einem kleinen Spaziergang auf den Weg zur Krippe begeben. An verschiedenen Stationen begegnen Ihnen Ausschnitte aus der Bibelsowie Figuren aus der Weihnachtsgeschichte. An der ein oder anderen Station können selbst aktiv werden oder auch eine Kleinigkeit mit nach Hause nehmen.

Genießen Sie die kleine Auszeit mit Ihren Liebsten oder auch für sich selbst und lassen Sie sich auf Weihnachten einstimmen.

Alle Jahre wieder ... 

Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des VCP Essen-Dellwig bringen traditionell wieder das FRIEDENSLICHT aus Bethlehem in unsere Gemeinde.

Es hat dann einen langen Weg von der Geburtsstätte Jesu zu uns hinter sich, stets begleitet und umsorgt von jungen Christinnen und Christen aus vielen Gemeinden. 

Im Familiengottesdienst am Heiligen Abend um 14.30 Uhr wird das Friedenslicht in die Friedenskirche gebracht. 

Wer mag, kann sich gern von dem Licht holen! Vielleicht möchten Sie auch anderen das Friedenslicht als Weihnachtsgruss bringen ? Bitte bringen Sie sich eine Laterne zum Transport mit.

Vom 25.12.21 bis zum 06.01.2022 brennt das Friedenslicht im Eingangsbereich der Friedenskirche. 

Die Erzieherinnen der Kita Zugstraße errichteten mit den Kindergartenkindern verschiedene Beete mit Früchten und Gemüse.

Nach den Sommerferien trugen die Fruchtbäume auf unserem Außengelände reichlich Früchte, so dass die Kinder diesen Ernten konnten und sich die saftigen Früchte schmecken ließen.

Die Fahrt geht vom 25.06.2022 – 02.07.2022 und kostet 280.- Euro.

Für Teilnehmer:innen im Alter von 12 bis 15 Jahren 

Leitung: Pfarrer Rolf Brandt und Team 

 

Herzliche Einladung zum INFORMATIONSABEND 

Interessierte Eltern und Jugendliche treffen sich am Mittwoch, 12. Januar 2022 um 18.00 Uhr im Gemeindezentrum Quellstraße.                       

Informationen bezüglich der Fahrt gibt Pfarrer Brandt gern auch per Mail oder telefonisch unter 0201-690158.

Die neue Orgel der Firma Rieger ist nun in der Friedenskirche installiert. Sie wurde umfangreich renoviert und saniert von der Orgelbaufirma Seifert aus Kevelaer. Früher stand die Orgel in St Judas Thaddäus Oberhausen. Unserer Gemeinde konnte die Orgel von der dortigen Gemeinde übernehmen, als deren Kirche außer Dienst gestellt wurde. Die neue Orgel in der Friedenskirche ist also auch ein schönes Zeichen ökumenischer Verbundenheit!