21. Januar 2022  | 18.30h | Friedenskirche

Autorenlesung: Klaus Heimann "Ich glaube nicht, dass Ihr diese Zeilen erhalten werdet"

Mit 17 Jahren in den Krieg – Briefwechsel eines jungen Wehrmachtssoldaten mit der Essener Heimat.

20220121Lesung

 

Über den Autor:

Der Autor Klaus Heimann hat mit Sigi Siebert schon eine Reihe Lokalkrimis veröffentlicht, nun inspirierten ihn die Briefe seines Vaters und Großvaters während des Zweiten Weltkriegs zu einem historischen Roman. Heimanns Heimat ist das Ruhrgebiet, er lebt in Essen-Haarzopf wie seine Eltern und Großeltern. Dort beginnt auch sein Roman „Ich glaube nicht, dass Ihr diese Zeilen erhalten werdet“.

 

 

22. Januar 2022  | 17:00h | Friedenskirche

Konzert: Irish Pints - "Böll's Cottage"

20220123Pints