Pfingstgottesdienst in der Gnadenkirche

Der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag in der Gnadenkirche wurde von zahlreichen Menschen besucht. Katholische und evangelische Christ/innen erinnerten sich der gemeinsamen Taufe. Nach dem festlichen Gottesdienst wurde bei strahlendem Sonnenschein im Garten des alten Pfarrhaus fröhlich gefeiert.

Konfirmation 2019 in der Friedenskirche

Festlich ging es an diesem Wochenende wieder in der Friedenskirche zu: Insgesamt 40 Konfirmanden wurden in diesem Jahr in drei feierlichen Gottesdiensten in unsere Gemeinde aufgenommen.

Seit mehr als einem Jahr sammelt das Team im Ökumenischen Weltladen Borbeck und auch im Kirchenladen „mittendrin“  sehr erfogreich alte Handys.

Mit der Aktion „Handys recyceln – Gutes tun“ kann doppelt geholfen werden: „Erstens werden die in den Althandys enthaltenen wertvollen Rohstoffe in Europa aufbereitet und wiederverwertet“ erklärt missio-Prälat Dr. Klaus Krämer. „Zweitens erhält missio von der Verwertungsfirma Mobile-Box für jedes recycelte Handy einen Teil des Erlöses für Hilfsprojekte im Kongo.“

Am Montag, 30.09.2019 laden wir alle Interessierten ein zu einem Informationsabend über diese Aktion. Referent ist Meinrad Rupieper, Missioreferent im Bistum Essen, ausgewiesener Fachmann für diese Aktion.

Beginn 19.00 Uhr im Kirchenladen „mittendrin“, Germaniaplatz 7, 45355 Essen

Handys werden weiterhin gern entgegengenommen.

Bergmannsglueck in St. Paulus

Im Gemeindekreis Gerschede erlebten zahlreiche Besucher/innen, dass der Bergbau in Deutschland eine Zukunft hat. Prof. Daniels, THGA Bochum, hielt einen spannenden Vortrag. Mitglieder des  Knappenvereins 1863 “Bergmannsglück “ St Johann – Altenessen kamen als Gäste dazu. Gemeinsam wurde Kaffee getrunken und ein ökumenischer Gottesdienst in der Kirche St. Paulus gefeiert.

Gospelgruppe MEMORIES
Das Konzert der Gospelgruppe MEMORIES am 17. Juni unter Leitung von Dr. Andreas Beyer war wieder ein Highlight in der Friedenskirche. Inspirierende Musik, ein stimmiges Programm und liebenswerte Künstler/innen begeisterten das zahlreich erschienene Publikum!