Termine im September

 

Mittwoch, 04. September 2019  | 18.30h | Friedenskirche

Organspende - Ein Thema, das uns angeht !

Wir laden ein zum VORTRAG mit DISKUSSION !

Es liegen dem Bundestag verschiedene Anträge zur Neuregelung der Organspende vor.

Dirk Heidenblut, Mitglied des Bundestages erläutert diese und lädt zur Diskussion ein. 

Heinz Diste, Geschäftsführung der Contilia GmbH moderiert die Veranstaltung.

Dirk Heidenblut ist Mitglied des Bundestages und dort im Gesundheitsausschuss. Er kommt aus Essen und gehört der SPD Fraktion an. Vor seiner Bundestagszeit war er rund 30 Jahre Geschäftsführer des ASB in Essen.

 

 

Donnerstag, 05. September 2019  | 18.30h | St. Dionysus

Ökumenische Betstunde für Männer

Thema: Bewahrung der Schöpfung

Wir laden herzlich gemeinsam mit der  kath. Pfarrgemeinde St. Dionysius ein am Donnerstag, 5.9. um 20.00 Uhr in der Kirche St. Dionysius. 

 

 

Freitag, 13. September 2019  | 15.00h | Paulusforum

"Ich bin der Weinstock, Ihr seid die Reben!"

Der Gemeindekreis Gerschede lädt ein 

Jil Achenbach, die Weinkönigin vom Mesenich, lädt zu einer Weinprobe ein.

Anmeldung bitte bei Gerda Broekmann: 0201-606325.

 

 

Samstag, 14. September 2019  | 10.00 - 13.00h | Gemeindehaus Schilfstrasse

Frauenfrühstück: "Geschichte der Ökumene"

Wir laden herzlich ein.

Referentin: Susanne Schnettler-Dietrich

Wir frühstücken miteinander.

Kostenbeitrag 4 Euro  

 

 

Samstag, 14. September 2019  | 17.00h | Friedenskirche

Konzert "Irish Pints": Over the Ocean

Lieder und Geschichten von Seeleuten, Auswanderern und Abenteurern aus Irland, Großbritannien und der Bretagne

Wir laden herzlich ein zum Konzert in der Friedenskirche am Samstag, 14. September 2019 um 17.00h !
Die Gruppe IRISH PINTS besteht aus zwei Multi-Instrumentalisten. Sie spielen die typischen Instrumente des keltischen Kulturkreises wie Harfe, Zister, schottische, irische und bretonische Dudelsäcke, Twinwhistle, Mandoline und Gitarre.
 In der Pause bieten wir Erfrischung und kleine Häppchen an.
 
 
 

Sonntag, 15. September 2019  | 15.00 - 17.00h | Friedenskirche

Seniorenfest: "Wir feiern Oktoberfest"

Herzliche Einladung zum geselligen Beisammensein mit und netten Menschen.

Es gibt: Kaffee und Kuchen und Herzhaftes!

Es unterhält uns mit schwunghaften und zünftigen Liedern zum Mitsingen: Werner Mölders 

Jede und Jeder ist herzlich willkommen! Bringen Sie Ihre Bekannten und Freunde mit !

 

 

Dienstag, 17. September 2019  | 15.00 - 17.00h | Paulus-Forum, Tangabucht

20190917Kaffeetrinken

 

 

Freitag, 20. September 2019  | 18.00h | Friedenskirche

Wein und Bibel - ein musikalisch-literarischer Abend 

mit dem Liedermacher Jörg Sollbach aus Siegen

In einem großartigen Konzertprogramm erfahren Sie vieles über interessante Bibelstellen, in denen es um Wein geht.
Zahlreiche Lieder laden ein, sich auf Gott und den Glauben durch ganz besondere Art einzulassen
 
 
 
 

Samstag, 21. September.2019  | 10.00 - 16.00h | Friedenskirche

Ökumenischer Thementag: "Frauen in der Kirche"

"Frauen gehört die Hälfte des Himmels" ( Mao Tse Tung)

Warum nicht auch die Hälfte der Kirche ? Gespräche was uns heilig und was uns unheilig ist.

Wir laden ein zu Gespräch, Austausch und Diskussion.

Leitung und Information:
Sabine Lethen, Gemeindereferentin in der Pfarrei St Josef, Frintrop
Anke Augustin  , Pfarrerin in der Ev Kirchengemeinde Dellwig Frintrop Gerschede


Kontakt: Anke Augustin 0173-2878143/pfarrerin.augustin@googlemail.com

Aus unserem Programm:
Impulsreferat  "Gottessbilder", Sabine Lethen
Impulsreferat "Schuld und Macht" , Anke Augustin

Workshops :

"Kann denn Gender Sünde sein"? 

 Zur Klärung eines umstrittenen und umkämpften Begriffs:
Das Wort "gender"  ist jeweils mit bestimmten positiven und negativen Wertungen "besetzt", die in der Regel kampfbereit und unversöhnlich gegenüberstehen.
Die Referentin wird die jeweiligen Vor-Urteile aufzeigen sowie auf Entstehung, Anspruch und "Reichweite" dieses umstrittenen Begriffs in der
gegenwärtigen Diskussion eingehen.

Dr. Katja Strobel, Jahrgang 1975, kath. Theologin, engagiert in der Arbeitsgemeinschaft Feminismus und Kirchen, seit 2013 Referentin der Leserinitiative Publik-Forum.

------

Frauen in der Kirche - Gottes 2. Garnitur ?
Wie Kirchenmänner  Frauenbilder und -aufgaben nicht nur in der Geschichte der Kirche formten und normten.

In Theologie und Kirchengeschichte sind (wurden) Frauen bis in unsere Zeit als minderwertig, zweitrangig, nicht "weihewürdig" bewertet. Wie
diese Verwerfungen und Diskriminierungen zustandekamen, welche Gottesvorstellungen und Abwertungen von (weiblicher) Sexualtät diese
negativen Zuschreibungen mitbedingten, möchte die Referentin aufzeigen.
Ebenso wird sie darauf eingehen, wie sich die sogen. "Frauenberufe" (in Pflege, Erziehung, Haushalt ... ) mit geringer Entlohung, wenig gesellschaftlicher Anerkennung ... in der bürgerlichen Gesellschaft des 19. Jhds allmählich ausbideten und bis in die Gegenwart Bestand haben.

Dr. Magdalene Bußmann, Jahrgang 1946, kath.Theologin. Engagiert u.a. als feministische Theologin, in der Reformbewegung "WirSindKirche", in der Leserinitiative Publik-Forum.

 

 

Donnerstag, 26. September 2019  | ab 9:30h | S-Bahn Haltestelle Gerschede

Tagesausflug zum Hindu Tempel Sri-Kamadchi-Ampal 

20190926Hindu

  • 9:30 Uhr Abfahrt ab S-Bahn Haltestelle Gerschede nach Hamm 
  • 10:30 Uhr Führung im Hindu Tempel 
  • Mittagessen im Gasthof Witteborg in Welver - Dinker
  • katholische Pfarrkirche St. Bernhard, evangelische Kirche St. Albanus und Cyriakus, Heimathaus Welver, Bibelgarten.
  • Kaffeetrinken im Café Rosenkranz
  • Heimfahrt

Achtung!!

Ein hinduistischer Tempel ist ein geweihter, heiliger Ort. Nach Hinduglauben residieren im Tempel die Götter. Nichts, was den Ort entweihen würde, darf in die Nähe oder gar mit in den Tempel gebracht werden. Es wird darum gebeten:

  • im Tempel keine Schuhezu tragen,
  • nicht die Schreine der Götter zu betreten
  • (dies dürfen nur die Priester),
  • Handys auszuschalten
  • Fotografieren und Filmen ist erlaubt, nicht jedoch während der Andachten.

Verbindliche Anmeldung zur Fahrt am 26.09.2019 zum Hindu Tempel in Hamm/ Uentrop bei:

Gerda Broekmann, Telefon: 0201-606325

Preis: 40,00 €, incl.: Fahrt, Führung im Hindutempel, Mittagessen, Eintritt Heimathaus Welver, Kaffeetrinken

 
 
 
Donnerstag, 26. September 2019  | 17.00h |  Gnadenkirche
 
20190922WorteUndMusik
 
 
 

27.09.2019  | 18.30h | Katharina-von-Bora-Saal der Friedenskirche

Leseparty

Liest du gerne ? Möchtest uns daran teilhaben lassen, was dich beim Lesen fasziniert und bewegt hat?

Dann melde dich bitte bei Gisela Kotlowski : 0201-660748.  

Oder bist nur einfach daran interessiert, in netter Gesellschaft bei einem Gläschen Wein oder Wasser, bei Käse und Kräcker mehr über interessante Bücher zu erfahren? Dann komm auch zur Leseparty !

Wir freuen uns auf viele Gäste!

 

 

28.09.2019  | 13.00 - 16.30h |  Friedenskirche

XXL-Kleiderbörse in der Friedenskirche

Am Samstag, 28. September 2019 findet wieder unsere XXL Kleiderbörse statt.

Verkauft werden Kleidungsstücke ab Gr. 44 bis ……, Schuhe, Schmuck, Tücher und alles, was mit Mode zu tun hat....

Wir bieten auch Männerkleidung in XXL-Größe an!

Wir bieten 20 Verkaufstische an. Kleiderständer können gerne zusätzlich mitgebracht werden.

Pro Tisch bitten wir um ein Standgeld von 5 Euro und um eine Kuchen- oder Salatspende.

Der Einlass für Verkäufer ist ab 11.30  Uhr!

Weitere Infos und Anmeldung  bei: 
Wolfgang Stauch 0201-669678 und 0163-9812528

 

 

28.09.2019  | 15.00h und 17.30h |  Paulus Kirche, Essen-Gerschede

20190928Musical

 

 

28.09.2019  | 18.00h |  Gnadenkirche

DifFriends & Guests goes Frintrop

20190928Dif

Drei blinde Musiker mischen die Genres auf.

Die DifFriends, das sind Berthold Bausch "Joy", Rebecca Schaefer und Nils Michalski.

Das Konzert findet am 28.09.2019 um 18:00 Uhr in der Gnadenkirche statt. Der Eintritt ist frei.

Was die DifFriends selbst über sich sagen:

„Wir fügen zusammen, was sonst scheinbar nicht zusammenpasst und sorgen für Überraschung. Wir kombinieren Beatbox mit Gitarre, Keys und Gesang, wagen uns aber gelegentlich auch an andere Instrumente.
Wir schreiben grenzenlos und finden neue Ausdrucksformen.“

Wer sind die Gäste?

In einem Projekt mit der Reitpädagogin und Mentaltrainerin Julia Krämer arbeitet die Band im Sommer mit einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen zum Thema „Klangspuren“. Das Aufspüren von Klängen, Geräuschen, Rhythmus und Takt lässt hier Bekanntes im neuen Licht erscheinen. Insbesondere mit dem Beatboxer der Band machen die Kinder und Jugendlichen sich selbst zum Klangkörper. Beiträge aus dieser Zusammenarbeit werden in das Konzert einfließen.

Fühlen Sie sich eingeladen.