Wissen Sie das schon? - Mobiltelefone sind kleine Schatzkisten!

In Deutschlands Schubladen liegen aktuell ca. 83 Millionen alte oder kaputte Mobiltelefone ungenutzt herum. Bitte nicht in den Hausmüll! Das ist nicht nur illegal – es gehen auch wertvolle Rohstoffe verloren.

Allein in Deutschland z.B. 400 kg Gold jährlich nur aus Mobilfunkgeräten. Der jetzt schon gigantische weltweite Elektroschrottberg belief sich bereits 2014 auf 41,8 Millionen Tonnen und jedes Jahr wird ein neuer Höchststand erreicht.

Doch wohin mit den Altgeräten und was können wir tun, um das Müllaufkommen zu reduzieren? Beteiligen Sie sich an der Handy-Sammelaktion! In Kooperation mit der Telekom Deutschland sammeln wir alte Mobilfunkgeräte, damit sie recycelt werden. Der Erlöß fließt an Menschenrechtsprojekte in Asien und Afrika von Brot für die Welt und der VEM.

Eine Sammelbox steht im Ökumenischen Weltladen, Klopstockstr. 2.

Machen Sie mit!

Weitere Informationen: www.handyaktion-nrw.de

Im Namen des Weltladenteams

Siegrun Böke

zuz

Das aktuelle Veranstaltungsangebot finden Sie hier: Hier klicken

Basar

Im Gerscheder Gemeindekreis am 26. Januar stellten uns Markus Pajonk und Jessica Dorndorf ihre sozialen Projekte vor. Daraus entstand eine Aktion für den Basar von „Jessica Dorndorf hilft“ zu stricken.

Wolle wurde gespendet und hübsche Produkte für den Basar hergestellt. Jetzt bekamen wir Material um sogenannte Künstlerpuppen herzustellen. 

Wer also Zeit und Lust hat mit uns zu basteln ist herzlich willkommen.

Infos bei
Gerda Broekmann | Tel: 0201-606325

 

KepiaLogo

Musisch-philosophischer Garten Kepía 

Dr. Andrea Vierle & Matthias Michalek, Lohstr. 46, 46047 Oberhausen

Liebe Kepía-Gäste,

Bildung • Kultur • Therapie

Oberhausen, in Zeiten des Corona-Virus

es sind schwierige Zeiten für uns alle: das öffentliche Leben und Sich-Begegnen wird immer weiter eingeschränkt und unterbunden, um so der großen Geschwindigkeit der Ansteckung mit dem Corona-Virus zu begegnen und Vorsorge dafür zu treffen, das genügend Versorgungsplätze für diejenigen Erkrankten bereit gehalten werden, die derer auch wirklich bedürfen.

Das betrifft auch unseren musisch-philosophischen Garten. Wir müssen entscheiden, ob wir uns der allgemeinen Schließung aller Bildungseinrichtungen anschließen, oder ob wir mit unseren Gruppengrößen meist unter 15 TeilnehmerInnen eher weitermachen sollten, um gerade jetzt Menschen die Möglichkeit zu geben, sich auszutauschen, gemeinsam nachzudenken und sich auf das Wesentliche zu besinnen.

Meines Erachtens geht es darum, den richtigen Weg zwischen Panik und Sorglosigkeit zu finden.

Sich mit Vorräten für die nächsten 6 Monate zu versorgen und sich im Haus zu verbarrikadieren, halte ich für übertriebene Panik. Jetzt Corona-Partys zu feiern oder in größeren Gruppen shoppen zu gehen, halte ich dagegen für fahrlässige Sorglosigkeit. Dazwischen müssen wir immer wieder neu entscheiden und herausfinden, wo für uns das richtige Maß liegt.

Babysitterdienst

Unterstützung bei der Kinderbetreuung ? Wir helfen gern ! 

Babysitter Dienst

Wenn Sie einen Babysitter Dienst benötigen wenden Sie sich bitte an die drei Kitaleitungen. Wir können den Kontakt zu einer jungen Frau, die sich in der Ausbildung zur Erzieherin befindet herstellen.

Die Rufnummer lautet: 0201/696828

 

VAMV( Verband allein erziehender Mütter und Väter)

Kindertagespflege

Ich möchte Tagesmutter werden!

Ich brauche eine Tagesmutter! Ich brauche Hilfe in einer Notsituation!

Bitte wenden Sie sich an die Leitungen der drei Kindertageseinrichtungen

Die Rufnummern lauten: 0201/696828 oder 0201/690910