In der Zeit vom 16. Januar 2017 bis 21. Februar 2017 haben sich unsere Vorschulkinder ganz dem Thema Gesundheit und Ernährung gewidmet. Begonnen hat das ganze damit, gemeinsam mit den Kindern eine Ernährungspyramide zu erstellen und zu schauen, was ganz häufig gegessen werden sollte und was nur "Naschereien" sind. Über mehrere Male wurden Pyramiden gemalt, Lebensmittel genauer "unter die Lupe" genommen.

Weiter ging es mit der Mülltrennung. Dazu gehörte, welche Mülltonnen gibt es und welcher Müll gehört wo hinein. So wurden die Mülltonnen auf dem Hof des Kindergartens inspiziert und geschaut, was genau ist da eigentlich drin. Auch welche Mülltonnen stehen bei uns zuhause vor der Tür oder auf dem Hof, wo kommen eigentlich die Glas- oder Plastikflaschen hin!?

Zum Ende hin ging es dann noch einmal um Ernährung, nämlich um das Thema Brot. Gemeinsam mit zwei Erzieherinnen sind die Kinder nach Rüttenscheid zur Bäckerei Backbord gefahren, um mehr über das Brot backen zu lernen und selbst mal auszuprobieren, wie man ein Brot backt.

Glücklich und stolz haben die Kinder die Bäckerei mit ihren selbstgebackenen Broten verlassen und uns auf dem Rückweg erzählt, mit wem sie abends ihr Brot teilen.

Marzena Musiolik und Blanka Mareck

(Bilder zum Vergrößern anklicken)