Spannend und aufregend war dieser Ausflug zum Limbecker Platz zur Ausstellung“ Zeugen der Urzeit.“ Denn solche Tiere mit solchen interessanten und schwierigen Namen wie Kronenbasilik oder Plattschwanzgecko sieht man nicht so oft.

Ein junger Mann mit dem Namen Justin konnte uns noch viele interessante Dinge von den Reptilien erzählen. Wie zum Beispiel von dem Chamäleon: Was kann ein Chamäleon, was kein Mensch und anderes Tier kann? Wir dachten natürlich die Farbe wechseln. Falsch, denn das können wohl auch noch andere Tiere. Aber ein Chamäleon kann mit einem Auge ganz nach hinten schauen, während das andere Auge nach vorne blickt. Es hat somit einen Rundumblick.

Auf jeden Fall wirklich interessant. Im Anschluss daran entspannten wir  uns auf dem Spielplatz am Krupp Park.