Familienfreizeit der Kita Samoastr.

Die  Familienfreizeit der Kita Samoastr vom 7.-8. Oktober 2017 führte in die Jugendherberge in Ratingen. Mit dabei: 63 Kinder, Geschwisterkinder und Eltern.

Vater-Kind-Tag

Am Samstag, den 24.06.2017 eroberten die Väter mit ihren Kindern von 10.00 bis 12.00 Uhr die Kita. Seit einigen Jahren genießen die Väter und ihre Kinder diesen gemeinsamen Vormittag.

An diesem Morgen konnten wir 22 Väter mit ihren Kindern begrüßen. Die Kinder nahmen ihre Väter mit in die einzelnen Spielbereiche. Alle Spielbereiche z.B.  Rollenspielbereich, Atelier, sowie der Baubereich, der Bewegungsraum und vor allem das Außengelände wurden intensiv genutzt. Die Atmosphäre war sehr entspannt und harmonisch.

Maerchenreise

Am Samstag, dem 11. März war es endlich soweit: Im Rahmen der Borbecker Buch- und Kulturtage gingen die Kinder der KiTa Samoastraße unter Anleitung von Claudia Kremeyer (Musikalische Früherziehung) gemeinsam mit dem TheaterLaien e. V. auf ihre Märchenreise.

Wochenlang hatten die Kinder schon geübt und waren ganz aufgeregt. Und dann konnten die Zuschauer in der ausverkauften Vorstellung endlich miterleben, dass auch schon kleine Kinder über sich hinauswachsen können! Mit ganz viel Leidenschaft und Mut trauten sie sich auf die Bühne und gaben ihr Bestes. Und am Schluss waren sich alle einig: Die Kooperation zwischen der KiTa und dem TheaterLaien war zwar für alle neu, aber es hat sich gelohnt! Es hat uns allen riesig viel Spaß gemacht!

Fahrradtour der Kita Samoastraße

Wie auch im vergangenen Jahr, kam auch dieses Jahr wieder der Wunsch einer Fahrradtour auf. Also machten sich 16 Kinder und 3 Erzieherinnen auf den Weg. Nach dem wir die Startnummern gezogen hatten, ging es auch schon an der Kita los. Nach vielen Zwischenstopps an verschiedenen Spielplätzen kamen wir müde aber glücklich wieder am Kindergarten an.

Groß und Klein zusammen

Mit großer Freude malten die Kindergartenkinder zusammen mit den Teilnehmern/innen des Gemeindekreises Gerschede wunderschöne Ausmalbilder zu Erntedank aus.

Engagiert und ausdauernd und mit großer Freude entstanden die kleinen Kunstwerke.