Familientag

1. Mai = Tag der Arbeit? Man kann solche Tage auch für ungewöhnliche Aktionen mit der Familie nutzen und gestalten. Zum Beispiel ein gemeinsames Obstfrühstück in der Spielgruppe mit Vätern und Geschwistern.

"Wir machen Musik!"

„Wir machen Musik“ hieß es am 3.Mai beim Treffen des Gemeindekreises im Paulus Forum.

Geh aus mein Herz und suche Freud...Mit Frühlingsliedern, unterstützt von Orff'schen Instrumenten, begrüßte der Gemeindekreis den Mai. Unter Anleitung von Claudia Kremeyer wagten sich auch die Gemeindemitglieder, die noch nie ein Instrument gespielt hatten, an Triangel und Xylophon und begleiteten den Gesang. Die eindeutige Meinung aller Teilnehmer war: „das müssen wir wiederholen“. 

 

Das offene Team christlicher Kirchen #teamAcK Kreuz und quer soll zumindest das größte Team beim Stadtradeln werden. Damit würde ein schönes Zeichen für Ökumene und Christen in der Stadtgesellschaft gesetzt!
 
Dazu brauchen wir aber möglichst viele, die zumindest ein paar Fahrradkilometer eintragen (Urlaubskilometer zählen auch). Plakate und Handzettel werden demnächst über die üblichen Verteiler die Gemeinden erreichen. Ich würde mich freuen wenn Sie die Aktion unterstützen würden. 
Eine Kurzinfo gibt es unter #teamAcK Kreuz und quer.
 
Der Link zur Anmeldung:
Man kann nur mit Initialen veröffentlicht werden. Man muss seine Kilometer nicht offenbaren.

Friedensdorf OB
Mit starken Eindrücken begann der neue Kurs für die Konfirmandinnen und Konfirmanden unserer Gemeinde, die Pfingsten 2019 in der Friedenskirche konfirmiert werden möchten.
 
Gemeinsam erlebten 39 junge Gemeindeglieder ein Wochenende im Friedensdorf Oberhausen. Begleitet wurden sie von Pfarrerin Anke Augustin und Pfarrer Rolf Brandt sowie Mitgliedern des KU-Teams. Mitarbeiterinnen des Bildungswerkes Friedensdorf Oberhausen gestalteten kompetent  und einfühlsam die beiden gemeinsamen Tage.

Barockmusik in der Friedenskirche

Stimmungsvolle Musik aus dem Barock boten die Musiker/innen Birgit Lengert, Maria Junk, Ulrich Walter und Dr. Andreas Walz zum Thema "Paul Gerhardt und seine Zeit" am 20.April in der Friedenskirche. Das ökumenische Angebot unserer Gemeinde und St Michael Dellwig war das mittlweile Fünfte und erneut gut besucht. Wir freuen uns auf das Wiedersehen mit den Künstler/innen im Advent.