Das Wissen um die Auferstehung befreit dich nicht von deinem Schmerz.
Aber es nimmt dem Schmerz die Sinnlosigkeit ( Anselm Grün)
 
 
WIR TRAUERN UM UNSEREN EHEMALIGEN PRESBYTER 
 
               REINHARD KOTLOWSKI
 
Seit 2015 war Reinhard Kotlowski Mitglied unseres Presbyteriums. Sein Engagement zielte besonders darauf, für das Zusammenwachsen der Gemeindebezirke zu fördern.
Reinhard Kotlowski hatte viele Jahre im Gemeindezentrum Samoastrasse sein gemeindliches Zuhause, ist später aber auch heimisch geworden an der Friedenskirche und im Gemeindezentrum Quellstrasse.
Der von ihm initiierte Männerkreis in Dellwig besteht bis heute. Mit der Gnadenkirche verband Reinhard Kotlowski  besonders sein Interesse an den vielen dort stattfindenden Konzerten und Kulturveranstaltungen.
Reinhard Kotlowski engagierte sich mit Freude auch in der Redaktion unseres Gemeindebriefs.
 
Längere Zeit schon war Reinhard Kotlowski krank. Immer wieder kamen Rückschläge nach schon erkämpften Fortschritten der Genesung. Seine Familie hat ihn auf diesem Weg liebevoll begleitet. Auch Gemeindeglieder haben ihn immer wieder in ihre Gebete und guten Wünsche einbezogen und ihm Zeichen der Verbundenheit geschickt. Wir werden uns an Reinhard Kotlowski gewiss stets mit Dankbarkeit und Wertschätzung erinnern.