„Gott, dein guter Segen ist wie ein großes Zelt“

Anfang Juli wurden die Vorschulkinder der KiTa Samoastrasse in einem Gottesdienst mit den Worten „Gott, dein guter Segen ist wie ein großes Zelt“ in die Schulzeit entlassen. Es ging um Abraham und Sara die in ein neues Land ziehen sollen und mit dem Vertrauen auf Gott mutig neue Wege gehen können. Gott gibt ihnen das Versprechen, dass er sie nicht alleine lässt und sie einen Neuanfang wagen können. Ein Versprechen, das auch die Vorschulkinder an diesem Sonntag spüren konnten. Sie wurden mit ihren Schulranzen gesegnet und bekamen von den Erzieherinnen und Erziehern Schutzengel für den Schulweg überreicht. Die Vorschulkinder hatten sich musikalisch auf diesen Gottesdienst vorbereitet und bedanken sich mit einem Trommelrap für die schöne Kindergartenzeit. 

(Bilder zum Vergrößern anklicken!)