Im Familiengottesdienst in der Gnadenkirche wirkten die Kinder der Kindertagesstätte Zugstraße mit und spielten die Geschichte von der Maus Frederick, der im Sommer Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelte, um mit diesen Vorräten den Winter zu überstehen. Pfarrer Fritz Pahlke taufte zwei kleine Kinder und erläuterte, dass es im Leben wie bei der Maus Frederick nicht nur auf die materiellen Dinge ankomme, sondern dass wir zum Leben mehr brauchen: die Mäuse Sonne, Farben und Wörter und wir Gottes Segen und seine Begleitung durchs Leben.