Steffen Hunder ist Pfarrer an der Kreuzeskirche in der Ev. Altstadtgemeinde Essen – und ein Bekannter der Familie des ehemaligen Bundespräsidenten Gustav Heinemann. Heinemann war Mitglied der Altstadtgemeinde, dort Presbyter und langjähriger Vorsitzender des Essener Weigle-Haus-Vereins. Bis heute ist die Familie Heinemann der Essener Gemeinde verbunden.
 
An den engagieren Christen Gustav Heinemann, der Christsein ohne politisches Engagement für “Unsinn” hielt, erinnert die Ausstellung, die Pfarrer Hunder erstellt hat und am Sonntag 25.Februar in der Friedenskirche mit einem gut besuchten Gottesdienst eröffnete.
 
(Bilder zum Vergrößern anklicken)
 
Seine Predigt lesen Sie hier.