Immer wollen wir ´s erzählen .... bis auf den letzten Platz besetzt war die Friedenskirche am Heiligen Abend zum Familiengottesdienst. Es stimmt hoffnungsvoll, dass so viele Menschen die ewig-alte Geschichte von der Geburt des Erlösers Jesus Christus hören möchten und mit feiern!

Die Spielgruppe “Juniortreff” aus Dellwig und die Flötengruppen aus dem Gemeindezentrum Quellstrasse gestalteten fröhlich und lebendig das Weihnachtsspiel  - und alle anderen Kinder durften mitmachen !

Einen stimmungsvoll besinnlichen Vespergottesdienst feierte die Gemeinde am Heiligen Abend in der Friedenskirche.

Wie es Tradition ist wurde auch dieser Gottesdienst wieder vom Chor und dem Bläserkreis der Friedenskirche sowie Organistin Silke Achenbach musikalisch gestaltet – und wie immer: Wunderschön! Herzlichen Dank!

Einen Dank an dieser Stelle auch an unsere Küster/innen, die in der Advents- und Weihnachtszeit Schwerstarbeit leisten – und es immer wieder gerne und mit großem Engagement tun.

Der Heilige Abend begann in Frintrop mit einem Gottesdienst in der Gnadenkirche, in dem die Kinder der Kindertagesstätte Zugstraße ihr Krippenspiel vom „Weihnachtsstern“ aufführten. Menschen und Tiere sahen das helle Licht und folgten ihm zur Krippe. Zum neuen Lied „Ich schenk dir einen Stern“ gingen die Kinder in die Gemeinde und verteilten Sterne.

(Bilder zum Vergrößern anklicken)