Lebendiger Adventskalender

Das erste Fenster des "Lebendigen Adventskalenders " wurde am 01.12. geöffnet. Bei winterlicher trockner Kälte trafen sich Menschen in bunter Gemeinschaft vor dem Gemeindehaus in der Schilfstr. Zu Glühwein,  Früchtetee, Gebäck, Gesang und Austausch. Die Liste der weiteren Adventsfenster finden Sie auf hier. Herzlich willkommen !

 

Stimmungsvolles Adventskonzert
Auch dieses Jahr wieder:  ein wunderbar stimmungsvolles Adventskonzert in der Friedenskirche am Samstag 2. Dezember.
 
Danke an Martina Kreutz-Schüten  für  die Gesamtleitung des Konzerts. Danke auch allen Mitwirkenden – dem Chor der Friedenskirche, dem Singkreis Gerschede, dem Kammerorchester Gerschede unter Leitung von Albrecht Baumann, Michael Michalek an der Orgel und den Solisten  Annette Sölling, Ingeborg  Deck, Yin Jin Feldmann und Volker Remy.

5. Adventsbasar in der Friedenskirche

Am ersten Advent fand in der Friedenskirche zum 5.Mal der Adventsbasar statt.  Neben den liebvoll gestalteten Präsenten überzeugte besonders die Kuchentheke mit dem selbst gebackenen Köstlichkeiten.

Adventsandacht des Altenclubs
Seit über 25 Jahren treffen sich die Seniorinnen des ALTENCLUBS im Gemeindezentrum Quellstr. Einst gegründet von Pfarrer i.R Klaus Gal setzte sich der beliebte Treff über die Jahre fort. Heute wird er liebevoll von Frau Dilly geleitet. Am Montag 4. Dezember wurde auch hier mit einer Adventsandacht, die Prädikantin Bettina Bendler hielt, das neue Kirchenjahr begrüßt.

World wide candle lighting®

Das "weltweite Kerzenleuchten" findet jährlich am zweiten Sonntag im Dezember statt. Das Datum hat sich als "Weltgedenktag früh verstorbener Kinder" etabliert.

An diesem Tag gedenken Angehörige in der ganzen Welt ihrer vor, während oder nach der Geburt verstorbenen Kinder, Geschwister oder Enkel.

Um 19:00 Uhr Ortszeit zünden sie eine Kerze an und platzieren sie an einem Fenster. Durch die Zeitverschiebung entsteht eine "Licht-Welle", die in 24 Stunden einmal um die ganze Erde kreist. "That ther light may always shine - Möge ihr Licht auf immer scheinen." ist der Grundgedanke dieses Rituals.

Wenn Sie am Abend des 10. Dezember 2017 ein solches Licht in einem Fenster entdecken, schließen Sie die Menschen, die dort leben, in Ihre Gebete ein.