Das erste Abendmahl

Am Freitag, den 5.5. feierten die diesjährigen Gerscheder Konfirmanden ihr erstes Abendmahl in einem festlichen Gottesdienst in St. Paulus mit anschließendem Abendessen. Die Mädchen und Jungen übernahmen gerne die Gestaltung des Gottesdienstes.

Danke an alle, die fantastische Leckereien zum Abendbrot mitgebracht hatten.

Jubilaeumskonfirmation

Zur Jubiläumskonfirmation in der Gnadenkirche waren ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden erschienen, die vor 50, 60, 70 und 75 Jahren konfirmiert worden waren.

Die Jubilarinnen und Jubilare waren eingeladen, ihr Leben Revue passieren zu lassen und den Festtag als Tag der Erinnerung, des Dankes und der Bilanz im Angesicht Gottes zu feiern.

Für alle Jubilarinnen und Jubilare erbat Pfarrer Fritz Pahlke den Segen Gottes zur Stärkung auf dem weiteren Lebensweg. Bei einem Beisammensein nach dem Gottesdienst gab es Gelegenheit zum Wiedersehen, zur Begegnung und zum Austausch untereinander. 

Seniorenfest im Klaumerbruch

Kinder- und Seniorenfest in der Kleingartenanlage Klaumerbruch
-Fest zur Grünen Hauptstadt Europas-

Im Rahmen der grünen Hauptstadt Europas 2017 feierte am 29. April der Gartenbauverein Klaumerbruch gemeinsam mit dem Seniorenstift Martin Luther ein großes Kinder- und Seniorenfest.  Zum Auftakt fand ein ökumenischer Gottesdienst in der eigens hergerichteten Scheune des Gartenbauvereins statt. Der 1. Bürgermeister der Stadt Essen und weitere Ehrengäste sprachen die feierlichen Grußworte und begleiteten die Gäste zur ersten Pflanzaktion. So wurden mit Unterstützung unserer Senioren und ihren zugehörigen Patenkindern aus der Kraienbruchschule zwei Linden gepflanzt, um die im Sturm Ela umgestürzten Linden zu ersetzen.

Vorbereitungen auf die Konfirmation

In der Vorbereitung auf ihre Konfirmation am 21.5.2017 in St. Paulus verzierten die Gerscheder Konfirmanden ihre Konfirmationskerzen.

Endspurt zur Konfirmation

Endspurt zur Konfirmation: Die Konfirmandinnen und Konfirmanden, die Pfingsten in der Friedenskirche eingesegnet werden, probten bei ihrem letzten regulären KU-Treffen ihre Beiträge zum Konfirmationsgottesdienst. Obwohl ziemlich aufgeregt klappe es ziemlich bald sehr gut. Der große Tag kann nun kommen!