Mit einem vielseitigen Programm durch die Pop-, Musical-, und Gospelwelt begeisterte der Maranatha-Chor am Sonntag, den 15.Oktober die zahlreich erschienenen Besucher in der Friedenskirche.

 

Unter der Leitung von Klaus Angerstein und unter Mitwirkung des Pianisten Daniel Kattenhauer zeigte der Chor, wie er sowohl mit leisen und zarten Tönen ebenso wie mit schnellen, kraftvollen Gesängen das Publikum in seinen Bann schlagen konnte. Zahlreiche Solistinnen bewiesen zudem, wie viele gute Stimmen den Chor bereichern. Zwischen Liedern wie dem Earth-Song von Michael Jackson, dem Hallelujah von Leonard Cohen und Songs aus dem Phantom der Oper, dem König der Löwen oder Sister Act brachte Klaus Angerstein an der Gitarre mit Brigitte Castillo an der Querflöte in einer Gesangspause das Publikum zum Träumen. Rundum ein gelungener Nachmittag, den die Zuhörer mit viel Applaus zum Abschluss würdigten.