Zum 3. Gottesdienst der ev. Kirchengemeinde DFG im Rahmen der Reihe zum Reformationsjubiläums predigte Justizminister Thomas Kutschaty, NRW  in der Ev Friedenskirche in Dellwig. Der katholische Christ aus Borbeck imponierte durch sein Bibelwissen und seine profunden theologischen Kenntnisse. Angeregt sprach die Gemeinde nach dem Gottesdienst noch länger über die Impulse aus der Predigt zum Verhältnis von Staat und Kirche und die Aufgaben, die Kirche zur Gestaltung bei der menschenwürdigen und menschenfreundlichen Gesellschaft hat.

 

Beim reichhaltigen Buffet saß die Gemeinde dann noch lange beieinander.

(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Der nächste Gottesdienst zum Reformationsjubiläum mit prominenten Predigern aus der Ökumene findet am Palmsonntag, 9.4 um 10,00 Uhr in der Gnadenkirche statt. Zu Gast ist dort Dr Mattias Ring, Bischof des altkatholischen Bistums Deutschland. Hier feiert die Gemeinde dann auch gemeinsam das Abendmahl.