Wie in jedem Tag kamen die Kinder der Kindertagesstätte Zugstraße zu einem vorweihnachtlichen Krippenspiel in der Gnadenkirche zusammen. „Der Weihnachtsstern“ hieß das Stück, das die Kinder mit den Erzieherinnen einstudiert hatten. Alle Mitwirkenden – Hirten und Schafe, Rehe und Hirsche, Hasen und Mäuse - folgten dem hellen Licht zur Krippe, wo sie das Jesuskind mit Maria und Josef fanden. Große Freude hatten die Kinder auch an ihrem neuen Lied „Ich schenk dir einen Stern“. Und das nahmen sie ganz wörtlich: beim Singen gingen sie zu den anwesenden Eltern und Großeltern und schenkten ihnen einen Stern.

(Bilder zum Vergrößern anklicken)