Nach dem Gottesdienst am 2. Advent in der Gnadenkirche übergab die Frintroper Künstlerin Margret Euting ein Bild von der Gnadenkirche an Pfarrer Fritz Pahlke. Auf dem Bild sieht man die Gnadenkirche aus Ferne zu sehen. Es entsteht der Eindruck, als stünde man im Hagedorntal am Bachufer und blicke von dort zur Kirche auf dem Berg. Das Bild wird im Gemeinderaum an der Gnadenkirche neben dem Bild vom ehemaligen evangelischen Gemeindehaus in der Zugstraße seinen Platz finden.

(Zur größeren Ansicht Bild anklicken!)