Eine ganz besondere Reise

Ende August war es soweit. Eine kleine Bewohnergruppe aus der Senioreneinrichtung packte gemeinsam mit ihren Betreuern die Koffer um in den Urlaub zu fahren. Diesmal ging die Reise mit dem Flugzeug in das über 1000 km entfernte Kattowitz in Polen.

Dort kamen die Urlauber in einer Diakonischen Seniorenresidenz unter und wurden von der Direktorin der Einrichtung sowie dem Personal und den dort lebenden Bewohnern herzlich aufgenommen. In der Einrichtung wurde eine große Party zu Ehren der Gäste veranstaltet, was alle Reisenden mit gewissem Stolz erfüllte. Mit einer riesigen Stimmung, gutem Essen und jeder Menge Spaß feierten die deutschen Urlauber gemeinsam mit den polnischen Gastgebern.

Das Wetter spielte in der gesamten Reisezeit mit, so konnten die Urlauber bei herrlichem Spätsommerwetter die schöne Gegend bei verschiedenen Ausflügen genießen. Ein Highlight war allerdings ein Tagesausflug nach Krakau. Mit einer Pferdekutsche wurde die wunderschöne Altstadt erkundet, es wurden Souvenirs für die Daheimgebliebenen gekauft und die heimische Küche in einem guten Restaurant getestet. Toll war es, so die einhellige Meinung aller.

Eine Stippvisite zur Wallfahrtsstätte der Göttlichen Barmherzigkeit in Krakau-Lagiewniki, an der noch einen Monat zuvor Papst Franziskus vor tausenden Menschen predigte, war ein ganz besonderer Moment den keiner der Urlauber so schnell vergessen wird.